About

Posts by :

Stiftung TANZ bei der 10. internationalen Tanzmesse in Düsseldorf

4 Tage, 11 Spielorte, 60 Kompanien auf der Bühne, 160 Messestände aus 40 Ländern, die mehr als 400 Tanzkompanien vertreten. Darunter findet sich auch der Stand der Stiftung TANZ – Transition Zentrum Deutschland. Vom 27. bis zum 30. August trifft sich die Tanzwelt zur 10. Tanzmesse in Düsseldorf und wir sind mittendrin. Sie finden uns am Stand  L 39 im NRW-Forum Düsseldorf, Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf, 1. Obergeschoss. Kommen Sie gern vorbei, lassen Sie sich unverbindlich erstberaten, setzen Sie den Beratungskontakt fort –> hier geht’s zum Artikel

Performance zum Thema “Transition im Tanz” in Potsdam

Gerne kündigen wir Ihnen die unten stehende Performance in Potsdam an. Die Performance ist eine künstlerische Auseinandersetzung zum Thema „Transition im Tanz“, in der fünf ehemalige Tänzerinnen und Tänzer ihre neue und alte Profession beleuchten: GRAND JETÉ (URAUFFüHRUNG) Das umgangssprachliche “Hängen in der Luft” wird in diesem Tanztheaterstück wörtlich genommen und beschreibt zugleich ein Lebensgefühl. Vier junge Artisten erzeugen Flug- und Schwebebilder, getanzt auf zwei Trampolinen. Auf zwei Leinwänden sind ehemalige Berufstänzer, sowie eine aktive 70 jährige Tänzerin zu sehen, –> hier geht’s zum Artikel

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist das Ziel der Studie? Warum wird diese Studie durchgeführt? Aus den Ergebnissen sollen einerseits wirksame Maßnahmen zur Prävention im Bereich des professionellen Bühnentanz entwickelt werden und andererseits wichtige Daten ermittelt werden, die letztlich zur einer verbesserten Anerkennung berufsbedingter Erkrankungen führen soll. Leider gibt es bisher zu den genannten Themen keine oder nur sehr alte Daten.   Wer kann alles mitmachen? Es werden so viele Teilnehmer (Profitänzer und Lehrer) wie möglich aus den verschiedensten professionell-tänzerischen Institutionen und aus der –> hier geht’s zum Artikel

Bundesweite Studie

Gesundheitsförderung im Professionellen Bühnentanz und Berufsbedingte Erkrankungen in Zusammenarbeit mit der Charité und der Stiftung TANZ-Transition Zentrum Deutschland unterstützt vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Unfallkasse Berlin möchten wir die Gesundheit von professionellen Tänzern, Trainingsleiter/innen, Ballettmeister/innen und Choreograph/innen verbessern. Grundlage für diese bundesweit erstmalig durchgeführte Studie stellt ein vielfältiger Fragebogen dar. Dieser enthält unter anderem Fragen zu Lebensgewohnheiten,  alltagsbedingten Problemen sowie berufsbedingten Erkrankungen. Er soll dazu dienen, um daraus gezielte Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung –> hier geht’s zum Artikel

Bußgeldliste, so helfen Sie uns

Die Stiftung TANZ — Transition Zentrum Deutschland ist bei folgenden Oberlandesgerichten und den jeweils zugeordneten Generalstaatsanwaltschaften in der Liste der überregionalen gemeinnützigen Organisationen aufgeführt, denen Geldauflagen im Ermittlungs-, Strafverfahren und Gnadensachen zugunsten gemeinnütziger Einrichtungen zugewiesen werden können. Helfen Sie mit! Die Stiftung TANZ – Transition Zentrum Deutschland fördert deutschlandweit und unterstützt professionelle Tänzer und Tänzerinnen nach Beendigung der aktiven tänzerischen Laufbahn in ihrem beruflichen Übergansprozess (=Transition). Sie fördert Bildung und Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie mildtätige Zwecke im Bereich des künstlerischen Tanzes. Bitte nutzen –> hier geht’s zum Artikel

Portrait Stiftung TANZ von Birgit von Tschilschke

Campus Spiegel Ausgabe 1/ 2014

Wenn der letzte Vorhang fällt

Campus Spiegel Ausgabe 1/ 2014

Newsletter Oktober 2013

  Die Kulturstiftung der Länder fördert die Stiftung TANZ Geben gibt. Deutscher Engagementpreis – Nominierung Beratungstage in Hessen im November (Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt) TANZ! Und danach?! Transition Workshop in Berlin BAföG – die deutsche Studienförderung hat eine Altersgrenze Kleine Berufskunde: Coaching ENGLISH VERSION The Kulturstiftung der Länder is supporting the Stiftung TANZ Rewards of Giving. German Prize for Civic Engagement – Nomination DANCE! And afterwards?! Transition Workshop in Berlin Counseling in Hessen in November (Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt) BAföG – German –> hier geht’s zum Artikel

Newsletter September 2013

  Einladung zum Transition-Jour fixe in der Stiftung TANZ Vortrag und Beratung in der Compagnie des Oldenburgischen Staatstheaters Ausbildungsplätze an Theatern frei TANZ! Und danach?! Transition Workshop in Berlin Kleine Berufskunde: Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in Perspektiventwicklung im Kreativsektor – Arbeitsziele erfolgreich realisieren ENGLISH VERSION Invitation to the regular Transition Jour Fixe at the Stiftung TANZ head office Lecture and counseling at Dancecompagnie of the Staatstheater Oldenburg DANCE! And afterwards?! Transition Workshop in Berlin Careers up close: masseur/ masseuse and medical –> hier geht’s zum Artikel

Newsletter August 2013

  Kleine Berufskunde: Vermögensberater KUNSTgeragogik 
Kulturelle Bildung mit Älteren Kongreß: Frauen im Arbeitsmarkt Kultur Sommeröffnungszeiten in der Stiftung TANZ ENGLISH VERSION Career information: asset consultant KUNSTgeragogik: cultural education for senior citizens Congress: Women in the cultural labor market Summer opening hours at Stiftung TANZ Kleine Berufskunde: Vermögensberater Als Vermögensberater stehen interessierten Menschen verschiedene Karrierechancen zur Verfügung. In diesem Berufsbild vereinen sich gleich mehrere Berufe. Die Kombination aus Versicherungsagent, Bankberater und Bausparkassenangestellter bringt viele Heraus-forderungen mit sich. Als Vermögensberater steht man –> hier geht’s zum Artikel

http://premature-ejaculation.biz
cialis online canada