About

Posts by :

Benefiz-Tanzgala in Darmstadt

Gießener Allgemeine, 03.06.2013

Tag der Offenen Tür in der Stiftung TANZ

Ganz herzlich laden wir alle Interessierten, Förderer und Tänzer/-innen am Freitag 14. Juni ab 17 Uhr zu einem Umtrunk auf unsere Terrasse am Kollwitzplatz ein. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch! Die Veranstaltung findet im Rahmen der 4. Berliner Stiftungswoche statt. Freitag 14.6.2013 17-21 Uhr, Kollwitzstr. 64, 10435 Berlin

Transitionberatung beim Tanzkongreß und im Tanzlabor 21 in Frankfurt

Beim Tanzkongreß 2013 in Düsseldorf kann man sich für persönliche Beratungsgespräche bei Dipl.-Psych. Heike Scharpff anmelden. Sie wird am Freitag 7.6.2013 vor Ort sein und von 14-17 Uhr kurze Einzelgespräche zu allen Transition-Themen anbieten. Am Tanzlabor 21 im Mousonturm Frankfurt wird es diese Möglichkeit am 20.6.2013 von 15-19 Uhr geben. Interessenten melden sich bitte unter: info@stiftung-tanz.com

Infostand der Stiftung TANZ beim 1. Sächsischen Fachtag des Tanzes

Beim ersten Sächsischen Fachtag des Tanzes im Festspielhaus Dresden-Hellerau am Freitag 03.05. wird die Stiftung TANZ mit einem Infotisch vertreten sein. Der Fachtag soll der Vernetzung und Qualifizierung aller Beteiligten der künstlerischen Sparte Tanz dienen und wird von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen gefördert. Auch beim Festival Tanzplattform am Sa. 04.05.2013 wird unser Infotisch noch vorzufinden sein. Wir freuen uns über Ihren Besuch! Mehr unter: http://www.hellerau.org

Adresse

Stiftung TANZ Transition Zentrum Deutschland Kollwitzstraße 64 10435 Berlin +49 (0) 30 – 32 667 141 info@stiftung-tanz.com

Tanz Transition

Deutschlandradio Kultur, 12.02.2013, von Anke Petermann 

Nach der Tanzkarriere

3-Sat-Kulturzeit, 08.02.2013

Potentielle Berufsfelder für Tanzschaffende

Potentielle Berufsfelder für Tanzschaffende

Die Zweit-Berufe für Tänzerinnen und Tänzer lassen sich unserer Erfahrung nach in folgende Berufsfelder/Kategorien einordnen: 1. Tanz, Theater, Kunst, Kultur, Medien 2. Medizin, Gesundheit, Wellness 3. Soziales, Pädagogik 4. Gesellschafts-, Geistes- und Naturwissenschaften 5. IT, Computer 6. Industrie (Maschinenbau, Bau usw.) 7. Wirtschaft, Tourismus, Verwaltung, Jura 8. Handwerk 9. Landwirtschaft, Natur, Umwelt Viele der folgend aufgeführten Berufsabschlüsse – eine kleine Auswahl – können als akademische Berufe, sowie als Ausbildungsberufe erreicht werden. Einige werden mittels einer Fortbildung erlangt: In Tanz, Theater, Kunst, –> hier geht’s zum Artikel

Transition Zentren im Ausland

Transition Zentren im Ausland

The Netherlands, the Dutch Retraining Program for Professional Dancers/Stichting Omscholingsregeling Dansers (SOD) Wurde 1986 gegründet und unterstützt Tänzer während ihrer beruflichen Neuorientierung. Die Ziele des Programms sind Tänzern bei der Wahl ihrer zweiten Karriere zu helfen, die notwendigen Weiterbildungsmaßnahmen zu finanzieren und einen bestimmten Einkommenstandard zu garantieren. Finanziert wird das Programm über monatliche Beitragszahlungen von den Tänzern und Kompanien, dazu Unterstützung des Bildungsministeriums, des Sozialministeriums und weiteren Organisationen. Das Programm umfasst persönliche Karriereberatung, Übernahme von Weiterbildungs- und Studiengebühren, Zuwendungen zum –> hier geht’s zum Artikel

Der schwere Schritt

Augsburger Allgemeine, 17.11.2012

http://premature-ejaculation.biz
cialis online canada